Bauschutt wird zunächst zu unseren Standorten bzw an zentrale Sammelstellen befördert. Verschiedene Anlagentypen garantieren den optimalen Einsatz sowohl für Kleinmengen als auch für Baustellen mit mehreren 100 000 Tonnen Brechgut. Die Bauschutt-Recyclinganlagen der Vereinigten Schotterwerke sind hoch mobil und variabel einsetzbar. Hierbei werden wieder verwertbare Stoffe – z.B. Kies, Ziegel oder Beton – von Störstoffen wie Holz, Metall und Plastik getrennt. Egal ob Asphaltbruch, Naturstein oder Bauschutt – mit den Vereinigten Schotterwerke treffen Sie die richtige Entscheidung.